Erneuerbare Energien sind weiterhin ein Erfolg in Deutschland!

Kristin Kambach
bei  Google Plus
02.10.2012


Solarzellen und Windkraftrad

Mehr als ein Viertel des in Deutschland 2012 (1. Halbjahr) verbrauchten Stroms wurde aus erneuerbaren Energien gewonnen. Damit steigerten sich die Regenerativen im Vergleich zum Vorjahr um 4 Prozentpunkte. Für das Jahr 2022, wenn das letzte deutsche Atomkraftwerk vom Netz gehen soll, wird ein Anteil von 35% angestrebt.
Im Zuge der von der Bundesregierung maßgeblich initiierten Energiewende soll Deutschlands Strom ab 2022 ausschließlich aus erneuerbaren und fossilen Quellen bezogen werden. Die neuen Zahlen, im Juli 2012 durch den Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft veröffentlicht, lassen dieses angestrebte Ziel immer realistischer erscheinen.
Demnach haben die Erneuerbaren mit einem Anteil von 25,1% 67,9 Milliarden Kilowattstunden in das deutsche Stromnetz eingespeist. Wie bereits in den Jahren zuvor wurde der größte Teil durch die Windenergie erzeugt, gefolgt von Biomasse, Photovoltaik, Wasserkraft und anderen Quellen.

1. Halbjahr 2011 (Mrd. kWh) 1. Halbjahr 2012 (Mrd. kWh) Anteile 1. Halbjahr 2012 in %
Windenergie 21 24,9 9,2
Biomasse 14,5 15,3 5,7
Wasserkraft 8,7 10,8 4,0
Photovoltaik 9,8 14,4 5,3
Müll und sonstige erneuerbare Energiequellen 2,4 2,5 0,9
insgesamt 56,4 67,9 25,1
Quelle: Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft

 

Angesichts dieser neuen Daten mehren sich Stimmen aus Oppositions- und Wissenschaftskreisen mit der Forderung, den Ausstieg aus der Kernenergie bereits vorzuziehen. Die zuständigen Bundesminister hingegen sowie Experten des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft sehen für ein solches Szenario keine Chance. Diesem stünden der schleppende Ausbau des Stromnetzes und die Defizite im Bereich der Stromspeicherung entgegen.

Ein dezidierter Fahrplan für die Energiewende bleibt also umstritten. Übereinstimmung herrscht zumindest in der positiven Bewertung der jüngsten regenerativen Erfolgsmeldungen. Der beschleunigte Ausbau der ökologischen Energiesparte schafft Arbeitskräfte im Land, trägt maßgeblich zum Klimaschutz bei und lässt Deutschland weltweit eine Vorreiterrolle zukommen.

VN:F [1.9.22_1171]
Hier kannst du den Beitrag bewerten:
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Strom aus erneuerbaren Energiequellen weiterhin auf Erfolgskurs, 5.0 out of 5 based on 1 rating